.

Logo_neu1

.

 

 

 

 

 

.

.

 Sie sind hier: UNSERE LEISTUNGEN > MIKROSKOPISCHE VERKEHRSSIMULATION

 

  UNSERE LEISTUNGEN

 

 

 

VISSIM


Projektbeispiel:
Programmierung einer neuen LSA und Ermittlung der zu erwartenden Rückstaulänge

 

Mikroskopische Verkehrssimulation / Verkehrsmodellierung

 

Sie benötigen eine Entscheidungshilfe, ob ein Knotenpunkt mit einem Kreisverkehr oder einer Lichtsignalanlage leistungsfähiger zu betreiben ist?
Oder eine Antwort auf die Frage, welche Auswirkungen einen neue Signalisierung auf die ÖPNV-Bevorrechtigung oder die “Grüne Welle” in Ihrer Stadt besitzt?

Wir helfen Ihnen gerne weiter und haben die richtigen Hilfsmittel. Um die Auswirkungen auf das Verkehrsgeschehen simulieren zu können, setzen wir VISSIM
(R) ein, die weltweit führende Software zur mikroskopischen Verkehrssimulation. Das System bietet die Möglichkeit zum Aufbau einer “multi-modalen” Simulation, d. h., mehrere Verkehrsarten wie z. B. motorisierter Individualverkehr, schienen- und straßengebundener ÖPNV, Fußgänger und Fahrradfahrer können gemeinsam interagieren.

Dabei bieten umfangreiche Analysetools nicht nur die Grundlage zur Planung und Optimierung von inner- und außerstädtischen Verkehrssystemen, sondern auch die Möglichkeit, die Ergebnisse aus unterschiedlichen Szenarien und Planfällen mittels Animation in einem Film in Gremien zu präsentieren. Dadurch werden die Inhalte nicht nur für Fachkräfte auf einfache Weise begreifbar.

Möglichkeiten im Modellaufbau:

 

Einfache und komplexe Knotenpunkte

Lichtsignalanlagen mit Festzeit- und verkehrsabhängiger Steuerung

Fahrradwege, Gehwege und Mischspuren

ÖV-Haltestellen, Buslinien mit Echtzeitfahrplan

Anschlussstellen mit Verflechtungsbereichen

 

Hilfestellung zur Beantwortung folgender Fragestellungen:

 

Entwurf, Test und Bewertung von verkehrsabhängigen Lichtsignalanlagen

Gestaltung von Knotenpunkten (z. B. benötigte Spuranzahl)

Analyse und Bewertung von ÖPNV-Bevorrechtigung und Beschleunigung

Analyse und Bewertung von Koordinierungsstrecken  (Grüne Welle)

Visualisierung von Szenarien und Planfällen zur Präsentation in Entscheidungsgremien

Baustellenkonzeption, Bemessung von Umleitungsstrecken

Prüfung von Erschließungsmaßnahmen (vom kleinen bis zum großen Verkehrserzeuger) und sinnvollste Anbindung an das vorhandene Verkehrsnetz

Parkplatz- und Parkhausplanung

 

Wir haben für Sie folgende Software im Einsatz:

VISUM der ptv AG zur Verkehrsmodellierung

VISSIM der ptv AG zur Verkehrssimulation
 

 

 

 

msTRAFFIC - Verkehrstechnik
Dipl.-Ing. (FH) Marco Schmeltzer

Hauptstraße 54
D-66386 St. Ingbert

 

Tel.: +49/6894/5824181
Fax: +49/6894/5829314

e-Mail: info[at]ms-traffic.de

 

 

 

.

msTRAFFIC - Planungsbüro für Verkehrstechnik - 2016

.